3d-print is everything



"Sagen Sie mal, haben Sie denn auch einen 3D Drucker im Büro? "

Eine mehr als einmal gehörte Frage - von Menschen die noch nicht mit uns gearbeitet haben. Anscheinend hat ja inzwischen jedes Designbüro zu Werbezwecken mehr 3D Drucker als Kaffeemaschinen in der Pantry. Wir sind da auf Grund der noch nicht ganz professionellen Qualität und Materialauswahl der Drucker im Office Segment immer etwas vorsichtig. "Ja, aber.." ist da unsere Antwort, "wir arbeiten da lieber mit verlässlichen Profis zusammen.." Und deswegen hier an dieser Stelle die Nachricht von unserem "Haus und Hof" 3D Drucker. Schön zu hören das die ganzen von uns designten EOS Metall und Kunststoffsysteme an einer neuen Stelle stehen!



 
Es ist geschafft!
 
Unser Umzug mit 25 Lasersintermaschienen (21 für Kunststoff und 4 für Metall) ist abgeschlossen.
Am 10. Juli haben wir unser neues Firmengebäude offiziell eingeweiht.
 
Unsere neue Anschrift lautet: 
FKM Sintertechnik GmbH
Zum Musbach 6
35216 Biedenkopf
 
Alle Mitarbeiter stehen Ihnen auch am neuen Standort unter den bekannten Telefonnummern/Email Adressen mit Rat und Tat zur Verfügung. Falls Sie von unserem Umzug nichts bemerkt haben, ist unser Ziel erreicht.  Sollte es bei der Auslieferung Ihrer Aufträge zu kleineren zeitlichen Verschiebungen gekommen sein, danken wir für Ihr Verständnis!
 
Wir danken auch  für die angenehme Zusammenarbeit und wünschen uns eine gemeinsame erfolgreiche
Zukunft.
 
Betriebsleiter                                   Geschäftsführer
Frank Dehnert                                 Jürgen Blöcher



Ach ja, um auf die Frage am Anfang zurück zu kommen:

Im aytonlab steht eine Elektra Espressomaschine Micro Casa SX semiautomatica , ein kleiner Cube und ein CubePro Duo. Für die schnellen und unprofessionellen Modelle und die Produktion der "Tom Ayton // Digital Signature" Modelle. Noch Fragen? Wer einen guten Espresse in 3D möchte, einfach vorbeischauen..

 

Posted by matthias ocklenburg on 29.07.2014 - 11:08
News

MORE TO EXPLORE